startseite
Schulkonzept
Schulleitung
Elternvertreter
Schulgelände
Klasse, Lehrer und Erzieher
Tagesablauf
Hort
Angebote
Förderverein
Projekte
 - Umweltschule in Europa
 
- Faustlos
 
- Klasse 2000
-
 
 Zirkus
Umweltschule in Europa    
Unsere Schule nahm im Schuljahr 2007/2008 erstmalig am Wettbewerb "Umweltschule in Europa" Agenda 21 teil. Aufgrund unserer vielfältigen Projekte erhielten wir den Titel seit  2008 bis heute
     
Unsere Themen    
Schuljahr 16/17 Gesund und fit, macht alle mit!
Schuljahr 15/ 16 Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah
Schuljahr 14/ 15 Fröhliche Kinder für eine gesunde Umwelt
Schuljahr 13/ 14 Tiere und Pflanzen in unserer Schulumgebung
Schuljahr 12/ 13 Was is(s)t die Welt?
Schuljahr 11/ 12 Gesunde Ernährung, Bäume auf unserem Schulgelände
Schuljahr 10/ 11 Klimaschutz geht uns alle an
Schuljahr 09/ 10 Gestaltung Schulgelände, Mobilität
Faustlos    
Das Faustlos - Programm ist in drei Einheiten eingeteilt:  
Die Kinder lernen, eigene Gefühle wahrzunehmen und z erkennen In der Lektion Impulskontrolle lernen sie Gedankenschritte zur Lösung von Konflikten kennen. Arger und Wut sind normal im Umgang miteinander verbunden. Sie werden erst dann zum Problem, wenn sie zu körperlicher oder verbaler Gewalt führen. Deshalb lernen die Kinder in der dritten Einheit den Umgang mit diesen beiden Gefühlen.
Die Klassen 1a und 1b haben mit dem Projekt  Faustlos begonnen. Drei Jahre lang werden sie Empathie - Impulskontrolle und den Umgang mit Ärger und Wut üben. In Klasse 4 wird dann noch wiederholt und gefestigt.

Stark ist, wer mit seinen Gefühlen umgehen kann
und nicht in die Ärger- und Wut-Fallen hineinläuft.

Klasse 2000    

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in Grundschulen. Es begleitet die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse und hat folgende Themen:

  •         Gesund essen und trinken

  •         Bewegen und entspannen

  •       Sich selbst mögen und Freunde haben

  •       Probleme und Konflikte lösen

  •                 Kritisch denken und nein sagen können

 

Für dieses Projekt benötigen die einzelnen Klassen Sponsoren. Für die Sponsorenhilfe möchten sich ganz herzlich die Klassen 3a, 3b und 2a, 2b bedanken.

Zirkus    
Unser Zirkusprojekt mit dem Ostdeutschen Projektzirkus Andre`Sperlich" war ein voller Erfolg.
In der Woche vom 16. Mai bis 21.Mai 2011fand zum wiederholten Male unser Zirkusprojekt statt. Alle Kinder hatten viel Spaß beim Einstudieren der kleinen Kunststücke für den großen Auftritt in der Manege. 3 aufregende ausverkaufte Vorstellungen hatten unsere "Immertaler Zirkuskinder" zu  bewältigen.

Herzlichen Dank für das gelungene Rahmenprogramm sagen wir :
 - unserem Förderverein und den vielen superfleißigen Eltern
 - dem Wild- und Geflügelmarkt Sülzenbrück
 - der Bäckerei Döpping
 - der Firma Praxis Pferdingsleben
 
-dem Herkules Markt Gotha
 - der Firma Südzucker
 - dem Jugendwart Herrn Sachse
 - dem Friemarer Schenkswirt  Herrn Hermann. 

Das nächste Mal wird der Zirkus seine Zelte im Jahr 2019 wieder in Friemar aufstellen. Auch dann werden uns die Immertaler Zirkuskinder wieder verzaubern.